Die Eickhofschule in Stichworten

Die Eickhofschule Hiddenhausen ist die Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung
des Kreises Herford für die Sekundarstufe I ( Kl. 5 – 10 ).

Der Hauptschulzweig (Klasse 5-10) hat als Ziele:

a) Hauptschulabschluss Klasse   9
b) Hauptschulabschluss Klasse 10, Typ A (Sekundarstufe I)
c) Hauptschulabschluss Klasse 10, Typ B (Fachoberschulreife)

Der Förderbereich Lernen soll zum Förderschulabschluss der Klasse 10
und zum Hauptschulabschluss Klasse 9 (ohne Englisch) führen.



Unterrichtszeiten

Der Schulbetrieb wird in Ganztagsform geführt, samstags findet kein Unterricht statt.


montags, dienstags, donnerstags          7.45 - 14.45 Uhr


mittwochs (inklusive Mittagessen)        7.45 - 12.35 Uhr

freitags (ohne Mittagessen)                  7.45 - 12.05 Uhr



Verpflegung
Unsere Schüler können in einer eigenen Cafeteria eine warme Mittagsmahlzeit an vier Tagen (Montag bis Donnerstag) einnehmen.
Die Kosten werden von den Eltern über den Kreis Herford eingezogen.

Transport
Unsere Schüler werden vom Schülerspezialtransport zur Schule und nach Hause gebracht.
Kosten entstehen den Erziehungsberechtigten dadurch nicht.

Sozialarbeit
Die Sozialarbeit ist ein festes Angebot unserer Schule:

Wie wir arbeiten

Gebäude und Einrichtungen der Schule
- Pestalozzihaus (Lehrküche, Cafeteria, Spielräume)
- Eckartshaus (Werken, Kunst und Projekte)
- Turnhalle und Lehrschwimmbecken
- Sportplatz
- Werkstätten (Holz, Metall, Elektro, Hauswirtschaft, Friseur/Kosmetik)